Pflanzliche Helfer

Die „Pflanzliche Helfer“-Reihe bietet einen Einstieg in die Heilpflanzenkunde für alle, die neugierig sind auf die Heilkräfte in Pflanzen und sie für ihre Gesundheit nutzen möchten.

Zu jedem der unten stehenden Themen lernen Sie typische Heilpflanzen kennen, die lindernd und pflegend wirken und unsere Gesundheit stärken. Neben der Theorie werden wir passend zum Thema Pflanzen verarbeiten und/oder in der Natur kennenlernen.

Gern referiere ich auch zu einem der Themen in einem Kreis interessierter Teilnehmer bei Ihnen zu Hause!

Datum Thema
03.11.2017 Thymian, Zwiebel und Engelwurz –
mit Pflanzenpower gegen Schnupfen und Co.
01.12.2017 Vanille, Johanniskraut und Baldrian –
Seelenschmeichler in dunkler Zeit
09.02.2018 Ackerschachtelhalm, Goldrute und Birke  –
bringen Niere und Blase in den Fluss.
06.04.2018 Knoblauchrauke, Bärlauch und Löwenzahn –
frisch von der Wiese auf den Tisch
08.06.2018 Wegwarte, Wermut und Enzian –
bitter aber gut für Magen und Darm
13.07.2018 Brennnesseltinktur, Beinwellbalsam und Kräuteressig – pflanzliche Helfer ganz praktisch

Zeiten: freitags von 15.00 bis ca. 17.30 Uhr in Schwackendorf/Angeln bei Kappeln
Kostenbeitrag: 20,- €/Person und Termin

Seminarleitung:
Maren Axt – Heilpraktikerin, Reikilehrerin , Dozentin in den Bereichen Heilpflanzen-Kunde, Bachblüten und schamanische Pflanzen- und Naturarbeit